Perchtoldsdorf

Erstellt am 01. Dezember 2016, 02:48

von NÖN Redaktion

Musical der Mittelschule war voller Erfolg. „Kwela, Kwela“, ein afrikanisches Märchen, sorgte in der Ludwig-Halle dank Rosa Mohrenberger für Begeisterung.

Tolle schauspielerische Leistungen erbrachten die Schüler der Mittelschule bei ihrer Advent-Aufführung.  |  Pam

Das afrikanische Märchen handelt von der Bitte um Wasser: Der Löwenkönig (Paul Brandstetter) hat eine Konferenz der Tiere einberufen. Das große Orakel empfiehlt, nach Wasser zu graben. Tatsächlich wird Wasser gefunden, das jedoch in der Nacht von den Geistern gestohlen wird. Erst dem flötenspielenden Buschhase (Linus Fürndraht) gelingt es, die Geister zu einem Deal „Musik für Wasser“ zu bewegen.

In Zusammenarbeit mit der Franz Schmidt-Musikschule erarbeitete Igor Gross mit der 3c Rhythmusimprovisationen. Anna Gschaider (Geisterchoreographie), Inge Feigl (Masken), Monika Weinmayr (Bühnenbild) und Rosa Mohrenberger (Regie) trugen neben den engagierten Schülern zum großen Erfolg bei.