Erstellt am 19. Januar 2016, 06:03

von Redaktion Gmünd

Salif, der Verwalter aus Burkina Faso. Salif Nikiema: Vom misshandelten Kind zum österreichischen Feuerwehrmann.

Kommandant Christian Bartl und Salif Nikiema im Feuerwehrhaus in Waidhofen an der Thaya.  |  NOEN, Hannes Ramharter

Die Feuerwehr Waidhofen an der Thaya hat ein wahrscheinlich bundesweites Alleinstehungsmerkmal: Der Leiter des Verwaltungsdienstes, Salfo „Salif“ Nikiema stammt aus Burkina Faso in Westafrika!

Salif ist in seiner Heimat schwer misshandelt worden und kam 2002 nach Österreich, um hier von dem ehrenamtlich arbeitenden Ärzteteam des NOMA-Hilfswerkes um Jürgen Holle behandelt zu werden. Und für die Zeit seines Aufenthalts kümmerte sich die Waidhofner Familie Pia und Leopold Gudenus um ihn. Im Juli 2003 ging Salif zurück in seine Heimat und kam im April 2004 wieder, um weiterhin im Schloss Waidhofen mit der Familie Gudenus zu leben.

Von Familie Gudenus adoptiert

Pia Gudenus ist heute noch zwei Waidhofner Volksschullehrerinnen dankbar, die Salif Lesen, Schreiben und Rechnen lehrten, schließlich konnte der gebürtige Afrikaner die Handelsschule absolvieren, bekam einen Job bei der Raiffeisenbank Horn, wurde vor drei Jahren von der Familie Gudenus adoptiert und erhielt vor wenigen Monaten die österreichische Staatsbürgerschaft. Als Integrationsbotschafter des Außenministeriums ist er viel in Schulen unterwegs und erklärt dort, warum es wichtig ist, sich in Österreich zu integrieren.

Zur Feuerwehr kam er nach einem Besuch bei der Familie des bisherigen Waidhofner Kommandanten Karl Oberbauer. „Da dachte ich mir, so eine Uniform möchte ich auch einmal tragen dürfen.“ Und er überredete 2007 den gleichaltrigen Ferdinand Gudenus, gemeinsam mit ihm der Feuerwehr Waidhofen beizutreten.

Der neue Kommandant Christian Bartl stieß bei der Suche nach einem Verwalter bald auf Salif, denn er erfüllte nicht nur die Voraussetzung, als Bankangestellter finanziell fundiert zu sein. Wichtig für Bartl war die Tatsache, dass Salif seit neun Jahren eines der aktivsten Mitglieder der Feuerwehr Waidhofen ist.