Erstellt am 21. September 2015, 10:24

von Frenkie Schinkels

Hut ab Admira. Frenkie Schinkels über das Spitzenspiel gegen Rapid.

Nach dem Spitzenspiel in der Tipico Bundesliga zwischen Rapid und der Admira sind die Südstädter die Tabellenführung los. Ich nehme nicht an, dass sie so bald wieder an die Spitze zurückkehren werden. Das macht aber nichts. Ich habe größten Respekt davor, was Ernst Baumeister und Oliver Lederer mit dieser Mannschaft bislang geschafft haben. Jetzt müssen sie nur aufpassen, dass sich das Ganze nicht schnell in einen Negativlauf umschlägt. Ich wüsste aber nicht, warum die Admira nicht weiterhin mit beherzten Leistungen eifrig Punkte sammeln sollte.

Admiras Pech war, dass alle diese Partie zum Spitzenspiel erklärt haben. Damit war auch für die Rapidler klar, dass sie diese Partie nicht auf die leichte Schulter nehmen dürfen. Die Grün-Weißen haben es diesmal besser geschafft, vom Europacup- in den Meisterschaftsmodus zu wechseln. Sie haben aus den Fehlern gelernt, die sie gegen Mattersburg und Altach gemacht haben.

Für mich hat Rapid in dieser Saison die stärkste Mannschaft. Sie sind aber auch das einzige Team, das eine Dreifachbelastung zu bewältigen hat. Wenn sie das mit der Ernsthaftigkeit vom Admira-Spiel erledigen, dann wird der neue Meister Rapid heißen. Salzburg wirkt mir derzeit einfach nicht gefestigt genug.