Erstellt am 03. Dezember 2015, 12:08

von Thomas Jorda

Rechts ist kein Recht.

Alexander M. trägt nicht nur einen Dschihadistenbart, obwohl er sich vor der Islamisierung fürchtet, er ist auch sonst extrem. Extrem rechts und Obmann einer entsprechenden Bewegung (die nennen wir auch nicht kostenlos).

Vergangene Woche durfte er im ORF-Bürgerforum sprachlich viel Müll abladen, rechten Müll natürlich. Das freute manche, andere weniger. Der ORF zog sich darauf zurück, man hätte zum Thema Flucht und Asyl eben Vertreter aller Richtungen einladen wollen. Von wegen Meinungsfreiheit.

Klingt gut. Ist es aber nicht. Wer nämlich unter dem Deckmantel der Meinungsfreiheit Schutzsuchende und Verfolgte, Arme und Hilflose angreift, hat dieses Freiheitsrecht verwirkt.