Erstellt am 17. November 2015, 05:43

von NÖN Redaktion

Sektorales Bettelverbot?. Wie denkt Ihr darüber? Soll das Bettelverbot verschärft werden?

Bilderbox.com
x  |  NOEN, zvg

PRO: Erich Königsberger, Landtagsabgeordneter der FPÖ

„Die FPÖ steht für das sektorale und zeitliche Bettelverbot, weil die bettelnden Menschen auf unseren Straßen Sklaven von skrupellosen Mafiabanden sind. Sie schicken Kinder und Personen mit falschen Behinderungen vor, um so das Mitleid der Menschen zu erhaschen. Künftig sollen Bürgermeister entscheiden, wo und wann Verbotszonen erlassen werden.“



x  |  NOEN, zvg

KONTRA: Emmerich Weiderbauer, Landtagsabgeordneter der NÖ Grünen

„Ob wir Armut aushalten oder sie verbieten wollen, ist eine Frage der menschenrechtlichen Haltung. Das einzige Ziel des sektoralen Bettelverbots ist es, Menschen, deren Anblick uns stört, zu vertreiben. Das oft gehörte Argument, Bettelverbote würden der Kriminalitätsbekämpfung dienen, gilt nicht. Im Strafrecht ist geregelt, wie gegen organisiertes Verbrechen vorzugehen ist.“
 

Was denkt Ihr darüber? Stimmt ab!