Erstellt am 09. Februar 2016, 03:43

von NÖN Redaktion

1,65 Millionen Einwohner in Niederösterreich. Die Statistik Austria hat die neue Bevölkerungszahl veröffentlicht. Demnach ist NÖ um ein Prozent bzw. um 16.641 Einwohner auf 1.653.419 Bewohner angestiegen. Die neue Zahl für ganz Österreich: 8.699.730 Bewohner.

 |  NOEN, NLK Filzwieser

Wobei ÖVP-Landesvize Wolfgang Sobotka die Zahlen nicht für bare Münze nehmen will, weil auch Personengruppen wie Asylwerber darin enthalten sind, die weniger als 90 Tage in NÖ leben.

Sobotka: „Deswegen werden anstatt der üblichen rund 7.000 neuen Niederösterreicher fast 17.000 gezählt.“ Dieser Zuzug sei keine dauerhafte Entwicklung.

Für Sobotka ist klar, dass auf das Wachstum reagiert werden muss. Durch die Schaffung günstiger Wohneinheiten, durch Projekte für den regionalen Arbeitsmarkt, durch ein Angebot an Kinderbetreuungseinrichtungen, Verkehr oder auch Freizeitmöglichkeiten, durch Hilfen für Regionen wie den Bezirk Zwettl, wo die Bevölkerungszahl abnimmt. Sobotka: „Wir begleiten diese Entwicklungen durch einen Maßnahmen-Mix und zielgerichtete Förderungen.“