Erstellt am 06. Januar 2016, 06:48

von NÖN Redaktion

Anfrage zu Energieplan. Grüne hinterfragen „100 Prozent Ökostrom“. Pernkopf-Büro gelassen.

 |  NOEN, zVg
Niederösterreich genießt bei der Erneuerbaren Energie eine Vorreiterrolle. Noch im Dezember konnte vermeldet werden, dass der Strombedarf des Landes zu 100 Prozent mit Ökostrom abgedeckt wird.

Die Grünen wollen dies nun im NÖ Landtag hinterfragen. Man wolle nicht die Glaubwürdigkeit des Landes in der Energiefrage gefährden. Aber: „Ich gehe davon aus, das VP-Umweltlandesrat Pernkopf nicht bloß eine mediale Jubelmeldung produziert hat. Der von der NÖ Landesregierung eingerichtete Live-Ticker ist allerdings keine genaue Datenquelle.“ Deswegen habe man nun eine Anfrage an Landesrat Stephan Pernkopf gestellt.

Die Reaktion im Büro des Landesrates: Man werde die Anfrage sachlich und fachlich beantworten. So wie jede Anfrage.