Erstellt am 02. März 2016, 05:19

von NÖN Redaktion

Familien im Fokus. Österreich will in Sachen Familienfreundlichkeit Europas Vorreiter werden.

VP-Familienlandesrätin Barbara Schwarz (v. l.), Familienministerin Sophie Karmasin und Wirtschaftskammerpräsidentin Sonja Zwazl.  |  NOEN, NLK/Filzwieser

Österreich will bis zum Jahr 2025 das familienfreundlichste Land Europas werden. Das betonte Familienministerin Sophie Karmasin im Vorfeld der Informations- und Netzwerkveranstaltung „Forum Familienfreundlichkeit“ im Landhaus in St. Pölten.

Vor zwei Jahren habe man mit entsprechenden Maßnahmen wie etwa der Erhöhung der Familienbeihilfe oder der Kindergeldreform begonnen, so Karmasin. Künftig soll die Kinderbetreuung noch weiter ausgebaut werden, auch in Kooperation mit Unternehmen.

In NÖ werde in Kürze etwa der Familienpass erweitert, so VP-Familienlandesrätin Barbara Schwarz.-ak-