Erstellt am 14. Juni 2017, 12:37

von APA Red

Auch FPÖ wird NÖ Landesbudget 2018 ablehnen. Die FPÖ wird gegen das nächste Woche im NÖ Landtag zur Beschlussfassung stehende Landesbudget 2018 stimmen.

Gottfried Waldhäusl (FPÖ)  |  Marschik

Klubobmann Gottfried Waldhäusl kritisierte am Mittwoch in einer Pressekonferenz Einsparungen in Millionenhöhe bei Familien, Kinderbetreuung und Landwirten, während bei den Kulturausgaben eine Steigerung geplant sei. Er bezeichnete das Budget als "Katastrophe".

Die Freiheitlichen werden "jede Position ablehnen", kündigte der Klubobmann an. Der Voranschlag entlaste die Wirtschaft "in keinem Bereich", bürokratische Hürden müssten beseitigt werden, so Waldhäusl. In der zweitägigen Landtagssitzung am Mittwoch und Donnerstag wollen die Freiheitlichen 40 Anträge einbringen.

Die Grünen hatten bereits am Dienstag angekündigt, dass sie dem Landesbudget nicht zustimmen werden.