Erstellt am 18. Mai 2016, 10:29

Neuer Landesleiter der Bergrettung bei Landeshauptmann. Im April dieses Jahres übernahm Wolfgang Ladenbauer die Funktion des Landesleiters der Bergrettung NÖ/Wien, Thomas Prigl wurde zum Stellvertreter gewählt. Nun waren die beiden neuen Landesleiter zum Antrittsbesuch bei Landeshauptmann Erwin Pröll ins NÖ Landhaus nach St. Pölten gekommen.

Im April dieses Jahres übernahm MR Dr. Wolfgang Ladenbauer die Funktion des Landesleiters der Bergrettung NÖ/Wien, Thomas Prigl wurde zum Stellvertreter gewählt. Gestern, Dienstag, waren die beiden neuen Landesleiter zum Antrittsbesuch bei Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ins NÖ Landhaus nach St. Pölten gekommen.  |  NOEN, NLK Johann Pfeiffer
Rund 1.300 ehrenamtliche Mitglieder hat die Bergrettung Niederösterreich/Wien. Im April dieses Jahres übernahm MR Dr. Wolfgang Ladenbauer die Funktion des Landesleiters, Thomas Prigl wurde zum Stellvertreter gewählt. Gestern, Dienstag, waren die beiden neuen Landesleiter zum Antrittsbesuch bei Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll ins NÖ Landhaus nach St. Pölten gekommen.

„Die Bergrettung ist ein wichtiger Eckpfeiler für das Rettungswesen im Land und damit auch ein wesentlicher Sicherheitsfaktor“, zeigt sich Landeshauptmann Pröll überzeugt: „Gleichzeitig ist die Bergrettung auch eine zentrale Säule für das Ehrenamt in Niederösterreich. Diese Einsatzbereitschaft verdient unsere größte Anerkennung. Darum bedanke ich mich allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Bergrettung, und dem neuen Führungsteam wünsche ich alles Gute für diese verantwortungsvolle Aufgabe.“

Der 67-jährige Wolfgang Ladenbauer hat bereits in den Jahren 1997 bis 2010 die Geschicke des Vereins geleitet. Der pensionierte Mediziner war von 2000 bis 2010 auch als Vizepräsident des Bundesverbandes aktiv. Der Wiener, der in der Schneeberg-Gemeinde Puchberg einen Zweitwohnsitz hat, ist seit 1972 Mitglied der ansässigen Ortsstelle. Stellvertreter Thomas Prigl ist 46 Jahre alt, beruflich als Berufsschullehrer und Baumeister tätig und bei den Reichenauer Bergrettern aktiv.