Erstellt am 29. Januar 2018, 12:25

von APA Red

ÖVP holte 19 Wahlkreismandate. Die ÖVP hat bei der niederösterreichischen Landtagswahl am Sonntag 19 Wahlkreismandate geholt. Zehn weitere Abgeordnete werden über die Landesliste einziehen. Alle 29 Namen werden erst nach der Auszählung der Vorzugsstimmen "gegen Ende der Woche" feststehen.

Mikl-Leitner im Kreise ihrer Familie  |  APA

Die ÖVP begann noch am Montag mit einer Analyse des Wahlergebnisses. Das Resümee daraus soll Mitte der Woche präsentiert werden, sagte ein Sprecher auf Anfrage. Termine für Sitzungen der Gremien standen vorerst nicht fest.

Die Feier im Cityhotel St. Pölten nach der erfolgreichen Wahl hatte bis in die frühen Montag-Morgenstunden gedauert. Zu den "Dancing Stars" der Volkspartei zählten neben Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner selbst u.a. Landesrat Ludwig Schleritzko und der Zweite Landtagspräsident Gerhard Karner.

Bundeskanzler Sebastian Kurz wohnte dem Fest bis gegen Mitternacht bei. "Miteinander, miteinander, Niederösterreich" war die "Hymne der Nacht". Besonders ausgelassen getanzt wurde wenig überraschend zum Party-Hit "Joana".