Erstellt am 14. März 2016, 08:53

von Hannes Jungwirth

Fragen zur Pension? Wir können helfen!. Hannes Jungwirth berät ab sofort bei Fragen zur Pension und Sozialversicherung.

Johannes Jungwirth war über 30 Jahre lang in der Pensionsversicherungsanstalt PVA tätig gewesen, zuletzt als Generaldirektor-Stellvertreter. Von nun an wird er als NÖN-Ombudsmann bei allen Fragen zur Pension und Sozialversicherung beratend zur Seite stehen.  |  NOEN, Foto: www.FOTOSCHUSTER.at

Gipfeltreffen hin, Gipfeltreffen her – auch ohne diese politischen Gespräche ist unser Pensionssystem sehr kompliziert geworden. Was wird mir für meine Pension angerechnet? Wie läuft das mit dem Pensionskonto? Was muss ich alles bei meinem Antritt beachten? Etc., etc., …

Die NÖN konnte nun für all diese Problembereiche einen Experten als Ombudsmann gewinnen: Hofrat Hannes Jungwirth (63), ehemaliger Generaldirektor-Stellvertreter der Pensionsversicherungsanstalt.

Experte in Sachen Pensions- und Sozialversicherung

Jungwirth, der in Zarnsdorf (Gemeinde Wolfpassing) im Bezirk Scheibbs lebt, ist in Fragen der Pensions- und Sozialversicherung ein absoluter Fachmann. Seit 1979 war er beruflich bis zu seiner Pensionierung ununterbrochen in diesem Bereich tätig gewesen und kennt daher das Pensionsrecht in Theorie und Praxis bestens.

Als Ombudsmann der NÖN wird er den Leserinnen und Lesern der NÖN bei allen Problemen zur Verfügung stehen. Fragen können über die Redaktion direkt an ihn gerichtet werden. Neben der individuellen Beratung werden auch als allgemeine Information interessante Sachverhalte dazu monatlich in der NÖN-Landeszeitung und laufend auf NÖN.at/ombudsmann publiziert werden. Die Berichte über einzelne Fälle sind natürlich anonymisiert. 

Teilen Sie uns Ihr Anliegen mit!