Schachendorf

Erstellt am 18. April 2017, 11:32

Doskozil besuchte seine Assistenzsoldaten.

„Unsere Soldatinnen und Soldaten leisten einen wichtigen Beitrag für die Sicherheit der Bevölkerung. Sie erbringen diese Leistung rund um die Uhr, auch während der Feiertage. Daher war es mir ein besonderes Bedürfnis die Assistenzsoldaten zu besuchen und einen Ostergruß zu übergeben.“

Der Zug in Schachendorf gehört zur 3. Assistenzkompanie mit Kompaniegefechtsstand in Güssing. Die Kompanie kommt aus Niederösterreich und besteht aus Soldaten des Aufklärungsbataillons 3 in Mistelbach und des Pionierbataillon in Melk. Im Einsatz sind 128 Soldaten (60 Kadersoldaten, 20 Milizsoldaten und 48 Rekruten).