St. Pölten

Erstellt am 18. April 2017, 11:47

von APA Red

NÖ Landtag: Erwin Pröll übergibt Amt. Das ORF Landesstudio Niederösterreich berichtet am Mittwoch live von der Amtsübergabe im Bundesland.

NÖN. Archiv

Die Sondersitzung des NÖ Landtags wird ab 11.00 Uhr in einem Lokalausstieg in ORF 2/N übertragen. Erwin Pröll (ÖVP) tritt nach vierundzwanzigeinhalb Jahren als Landeshauptmann ab. Johanna Mikl-Leitner (ÖVP) wird zur Nachfolgerin gewählt.

Die Landtagssitzung wird als Livestream auch über die TVthek und noe.ORF.at angeboten. Radio NÖ berichtet ebenfalls ab 11.00 Uhr in zahlreichen Einstiegen ins Programm aus dem NÖ Landhaus.

Pröll, seit Weihnachten 70 Jahre alt, hatte seinen Rückzug im Jänner bekanntgegeben. In der Folge nominierte der Landesparteivorstand die LH-Stellvertreterin und ehemalige Innenministerin einstimmig zu seiner Nachfolgerin. Bei einem Landesparteitag im März wurde die 53-Jährige dann mit 98,5 Prozent als VP-NÖ-Chefin gewählt.

In der Sondersitzung werden neben dem Amt an der Regierungsspitze zwei weitere Positionen neu besetzt: Landesrat Stephan Pernkopf (ÖVP) rückt zum Landesvize auf, Ludwig Schleritzko (ÖVP) kommt neu in die NÖ Landesregierung.