Erstellt am 28. Januar 2018, 23:01

von APA Red

Party für "Hanni, Hanni, Hanni". Landeshauptfrau bei ÖVP-Wahlfeier bejubelt, geherzt und gebusselt!

Barbara Schwarz, ÖVP-Spitzenkandidatin und Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitnerund Erwin Pröll  |  APA/HELMUT FOHRINGER

Die Party schlechthin am niederösterreichischen Wahlabend stieg im Cityhotel St. Pölten. Mehr als 1.000 Gäste feierten bis in die Morgenstunden den Erfolg der ÖVP unter Johanna Mikl-Leitner. Die eindrucksvoll bestätigte Landeshauptfrau wurde mit wiederholten "Hanni, Hanni, Hanni"-Sprechchören bejubelt, geherzt und gebusselt.

Mit der Volkspartei Niederösterreich freuten sich in St. Pölten u.a. Bundeskanzler Sebastian Kurz, Staatssekretärin Karoline Edtstadler, der Klubobmann im Parlament, August Wöginger, sowie Landeshauptmann a.D. Erwin Pröll. Ebenfalls gesehen wurden Flughafen-Vorstandsdirektor Günther Ofner und Landespolizeidirektor Konrad Kogler. "Die wilden Kaiser" sorgten für die musikalische Umrahmung der "Party für Hanni".