Erstellt am 23. September 2016, 13:40

Interspar eröffnet Online-Shop für Lebensmittel. Interspar erweitert den Online-Shop interspar.at jetzt um das größte Lebensmittel-Sortiment Österreichs. Ab sofort können Online-Shopper rund um die Uhr aus rund 20.000 Artikeln auswählen und für sich von Mitarbeitern einkaufen lassen.

Bei Bestellung bis 12.00 Uhr werden die Lebensmittel-Einkäufe im INTERSPAR-Onlineshop noch am selben Tag zur gewünschten Zeit zugestellt.  |  Interspar

Zugestellt wird vorerst in Wien und Umgebung, zukünftig aber auch rund um große Interspar-Märkte in allen Bundesländern. Bei Bestellung bis 12 Uhr erfolgt die Lieferung noch am selben Tag bis zur Haustüre oder zu so genannten "Abholboxen". Die Service-Pauschale für Zustellung kostet 4,90 Euro und für die Abholbox 1 Euro. Ab einem Einkaufswert von 100 Euro entfällt diese Service-Pauschale.

Rund 20.000 Artikel umfasst der neue INTERSPAR-Onlineshop für den Lebensmitteleinkauf – und ist dabei intuitiv, schnell und einfach.    |  Interspar

„Sie bestellen von der Couch oder von unterwegs aus unserem Angebot von rund 20.000 Artikeln, unsere eigens geschulten Mitarbeiter gehen für sie einkaufen und bringen ihnen die Lebensmittel bis an die Haustüre“, beschreibt Interspar-Österreich-Geschäftsführer Markus Kaser den neuen Onlineshop.

Start bereits zu Beginn des Booms

„Wir waren Pioniere im österreichischen Online-Shopping und haben mit der weinwelt.at bereits vor 16 Jahren einen heute höchst erfolgreichen und professionellen Online-Shop aufgebaut. Diese Professionalität können wir jetzt auch für frische Lebensmittel garantieren – trotz höherer Komplexität durch Same-Day-Logistik, Sortimentsvielfalt und verschiedener Temperaturzonen“, ist Spar-Vorstandsvorsitzender Gerhard Drexel überzeugt.

„Mit Steigerungsraten von jährlich 25 Prozent in Österreich sehen wir genau jetzt den richtigen Zeitpunkt für den Einstieg auch in diesem Segment als Ergänzung zu unseren stationären Märkten. Wie unsere anderen Online-Angebote werden auch Lebensmittel unter interspar.at verkauft – in dieser Vertriebslinie haben wir die nötige Kompetenz gebündelt, sind bereits für das umfangreichste Sortiment bekannt und die Interspar-Märkte bieten den nötigen Platz für die Logistik“, so Drexel weiter.

Volles Angebot und Service

Angeboten werden Grundnahrungsmittel, erntefrisches Obst und Gemüse – nicht nur abgepackt, sondern auch lose, frisch aufgeschnittene Feinkost und auch Tiefkühl-Produkte. „Bisher einzigartig ist, dass wir nicht nur fertig verpackte Artikel, sondern auch beispielsweise Käse, Fleisch und Fisch aus der Bedienung anbieten. Auch die Spezialitäten lokaler Erzeuger der jeweiligen Region, über 800 Gewürze und Kräuter oder eine Riesenauswahl an Craft Beer und Urban Drinks sind in unserem Online-Shop bestellbar“, erklärt Markus Kaser.

Wer nicht auf die Zustellung zu Hause warten möchte, kann online bestellte Lebensmittel auch an zentral gelegenen Abholboxen mitnehmen.    |  Interspar

Komplettiert wird das Sortiment durch Produkte des täglichen Bedarfs wie Artikel für Kleinkinder, Haushalt, Kosmetik, Hygiene und Tiernahrung. Von den insgesamt rund 20.000 bestellbaren Artikeln sind rund drei Viertel Lebensmittel und werden ergänzt durch Produkte für Haushalt und Hygiene sowie Artikel für das tägliche Leben wie Bürobedarf oder Elektromaterial.

Einfache Bestellung, persönlich eingekauft

Schnell, intuitiv und einfach soll die Bestellung für Kunden sein – und das auf allen Geräten vom PC bis zum Smartphone. Auf interspar.at können Lebensmittel per Schlagwort gesucht, anhand von vordefinierten Ernährungsvorlieben wie bio oder vegetarisch gefiltert und mit nur wenigen Klicks bestellt werden.

„Bei Feinkost, Fleisch, Obst und Gemüse geben sie einfach das gewünschte Gewicht an. Während des gesamten Einkaufs ist der Warenkorb mit den bereits gewählten Produkten und dem Gesamtbetrag sichtbar – für besseren Überblick und schnelle Änderungen. Natürlich verfügt der Shop über Funktionen wie Einkaufslisten, Favoriten und entspricht höchsten Sicherheitsstandards“, so Markus Kaser.

Bezahlt werden kann online per Kreditkarte, PayPal, Sofortüberweisung oder per Rechnung oder an der Haustüre mit Bankomat oder Kreditkarte. Bestellungen, die bis 12 Uhr mittags eingehen, werden noch am selben Tag im gewünschten Zwei-Stunden-Zeitfenster ausgeliefert – an die Haustür im Raum Wien und Umgebung oder an eine Abholbox wie beim Donauzentrum und der SCS, für die Selbstabholung zum Beispiel am Heimweg.

Sichere Lieferung dank eigens entwickelter Logistik

Ausgeliefert werden die Bestellungen von den beiden Interspar-Hypermärkten im Wiener Donauzentrum und der SCS aus. Bereits beim Einkauf im Markt werden Produkte aus Kühlung und Tiefkühlung in Kühlboxen gesammelt und auch die Lieferautos und Abholboxen sind gekühlt. „Unsere Transporter wurden von unseren Logistik-Experten gemeinsam mit externen Nutzfahrzeug-Spezialisten eigens entwickelt und verfügen über getrennte Temperaturzonen für ungekühlte und gekühlte Lebensmittel“, so Markus Kaser. Vorerst liefern zehn solche Transporter die Bestellungen in Wien aus.

Die Transporter des INTERSPAR-Onlineshops sind eigens entwickelt worden und verfügen über unterschiedliche Kühlzonen für ungekühlte und gekühlte  Lebensmittel.    |  Interspar

In den Abholboxen kann die Temperatur in jedem der Fächer gesondert geregelt werden, um auch hier die verlässliche Kühlung der Lebensmittel bis zur Abholung sicherzustellen.

Voller Kundenservice bis zur Haustüre

Interspar-Mitarbeiter suchen im Markt alle bestellten Produkte aus, wie wenn Kunden selbst einkaufen gehen würden. „Sollte trotzdem ein Produkt nicht den Erwartungen unserer Kunden entsprechen, können sie es direkt an der Haustüre zurückgeben und es wird von der Rechnung abgezogen“, betont Kaser. Auch Leergut aus vorherigen Bestellungen nehmen die Zusteller wieder retour.

Weiterer Ausbau in Österreich

Nach dem Start in Wien wird Interspar das Online-Angebot sukzessive in Landeshauptstädten rund und Regionen um große Hypermärkte ausweiten. Insgesamt werden durch den Online-Shop über 100 neue Arbeitsplätze geschaffen.