Erstellt am 06. Januar 2016, 11:00

von APA/Red

Betriebsansiedlungen sanken 2015 leicht. Nach einem Rekordwert 2014 mit 112 Unternehmensansiedlungen und -erweiterungen in NÖ wurden im Vorjahr 105 derartige Projekte von ecoplus, der Wirtschaftsagentur des Landes, begleitet.

 |  NOEN, Erwin Wodicka
Das bedeute das zweitbeste Ergebnis der ecoplus-Geschichte, hieß es in einer Aussendung am Mittwoch. 2013 waren es 88. Zur Zeit werden laut Wirtschaftslandesrätin Petra Bohuslav (ÖVP) 326 weitere Projekte bearbeitet.

Durch die Betriebsansiedlungen und -ausbauten wurden der Aussendung zufolge im Vorjahr 1.336 neue Arbeitsplätze geschaffen und 577 Arbeitsplätze gesichert. Zu den 2015 betreuten Projekten zählen - jeweils im CCK-Wirtschaftspark in Kottingbrunn - die Interspar-Frischebäckerei mit 14.000 Quadratmetern und einem Investitionsvolumen von 16,4 Mio. Euro sowie der Bau eines neuen Werks der Maplan GmbH, die Spritzgießmaschinen für die Fertigung von Gummiformartikeln produziert.

In Wiener Neustadt hat sich im Vorjahr die DAS Energy GmbH, ein junger Betrieb im Photovoltaik-Sektor, mit der Errichtung eines neuen Betriebsgebäudes angesiedelt. Das Industriezentrum NÖ-Süd in Wiener Neudorf hat die Linde Fördertechnik GmbH als Standort für ein neues Vertriebs- und Servicezentrum ausgewählt.