Erstellt am 18. Januar 2016, 01:53

von Heinz Bidner

Flughafen präsentiert Passagierzahlen. Welche Rolle spielt Plastikgeld in unserem Alltag? Wie entwickelte sich der Flugverkehr und was erwartet Gäste der neuen Billig-Airline Eurowings? Fragen, die diese Woche beantwortet werden sollen.

 |  NOEN, Flughafen Wien
  • Am Montag präsentiert die Sparte Bank und Versicherungen in der Wirtschaftskammer Österreich ihre Studie zum  Zahlungsverkehr in Österreich. Dabei soll etwa beantwortet werden, wo am liebsten mit Bargeld, Bankomatkarte oder kontaktlos bezahlt wird. Oder, ab welchem Betrag welches Zahlungsmittel verwendet wird.

  • Am Dienstag gibt der Ölfeldausrüster Schoeller Bleckmann Oilfield Equipment (SBO) aus Ternitz sein vorläufiges Jahresergebnis 2015 bekannt. Die Statistik Austria berichtet über die Teuerungen im Dezember und im Gesamtjahr 2015 sowie Trends bei der Preisentwicklung. Interessant wird auch die Pressekonferenz der Flughafen Wien AG. Das Schwechater Unternehmen präsentiert seine Verkehrsergebnisse des abgelaufenen Kalenderjahres und gibt eine Prognose für das angelaufene Jahr ab.

  • Am Mittwoch stellen sich dann die Chefs der neuen Lufthansa-Billigtochter Eurowings vor, die Wien-Schwechat als Heimatflughafen hat. Im Juni 2016 wird der erste eigene Airbus A320 des Unternehmens abheben. Für das weitere Wachstum werden in den kommenden zwei Jahren Piloten und Flugbegleiter gesucht. Ebenfalls am Mittwoch wird der Autofahrerclub ÖAMTC, der heuer sein 120-jähriges Bestehen feiert, eine Umfrage zu den Mobilitätssorgen der Österreicher vorstellen.

  • Am Donnerstag findet die Hauptversammlung des Maria Enzersdorfer Energiekonzerns EVN statt. Für Häuslbauer interessant: Am Freitag eröffnet die Hausbau & Energiespar Messe in Tulln.