Erstellt am 01. Februar 2018, 03:00

von NÖN Redaktion

Unterstützung für Bastler: Von der Idee zum Geschäft. Erfolgreicher Start mit riz up: MAYER MAKES e.U. ermöglicht Österreichs Bastlern, ihre Ideen in ein Geschäft zu verwandeln.

zVg von riz up

MAYER MAKES e.U. ist eine Werbeagentur, die ganz und gar nicht dem klassichen Bild der Werbebranche entspricht. Hier wird nicht Werbung im Auftrag produziert, sondern es werden neuartige Vertriebsmodelle und Produkte designt.

Österreichs Tüftler nennt man neudeutsch „Maker“ und die Maker-Szene ist voller innovativer Ideen. Sehr oft ist die Idee so gut, dass daraus ein erfolgreiches Produkt werden kann. Clemens Mayer ist selbst Teil der Maker-Szene und hat seine Leidenschaft, kreative Lösungen zu finden, mit seiner Erfahrung im Vertrieb verbunden.

Innovative Produkte benötigen neuartige Vertriebskonzepte und Werbemethoden, um auf ihrem teils sehr jungen Nischen-Markt erfolgreich zu sein. Seit Mitte 2017 erarbeitet MAYER MAKES e.U. unkonventionelle Lösungen in direkter Partnerschaft mit Jungunternehmern und Erfindern.

Im Rahmen von Workshops erarbeitet Firmengründer Clemens Mayer mit seinen Kunden alle notwendigen Schritte, um aus einer Idee ein fertiges Produkt oder eine Dienstleistung zu machen. Dabei wird Wert darauf gelegt, die Teilnehmer dazu anzuleiten, selbst kreativ zu sein und Konzepte zu erarbeiten, mit denen sie sich identifizieren können. Für Jungunternehmer, deren Erfindung besondere Geheimhaltung erfordert, bietet MAYER MAKES e.U. ein hauseigenes Fablab, das ihnen den Bau von Prototypen ermöglicht.  

Mehr Infos:

www.MAYERMAKES.at
clemens.mayer@mayermakes.at

www.riz.at