Erstellt am 01. Februar 2018, 03:00

von NÖN Redaktion

Profi-Korrekturleserin unterstützt bei Schreibprojekten. Erfolgreicher Start mit riz up: Stefanie Gugerell ist Profi-Korrekturleserin und bietet auch ein Express-Service.

zVg von riz up

Stefanie Gugerell liest Texte anders... nämlich Buchstabe für Buchstabe - und das auch im Alltag. Im Sommer 2017 entwickelte sich die Idee, mit dieser Gabe auch Menschen außerhalb des Bekanntenkreises bei der Umsetzung ihrer Schreibprojekte helfen zu können und so startete sie im September 2017 als Kleinstunternehmerin für Korrekturlesen. Durch die Genauigkeit, die in ihrer hauptberuflichen Tätigkeit unabdingbar ist, konnte sie diese Fähigkeit laufend trainieren.

„Ich hatte schon immer die Gabe, Fehler in den unterschiedlichsten Publikationen zu entdecken und noch mehr eine Leidenschaft für die Rechtschreibung. Darüber hinaus besitze ich eine außergewöhnlich gute Konzentrationsfähigkeit, was ebenfalls notwendig ist, um einen langen Text sorgfältig Zeile für Zeile zu überprüfen.“ Akademische Texte (Master-, Bachelor-, Diplomarbeiten), Websiten, Blogs, Flyer, Magazine, aber auch Unternehmenspräsentationen oder Bewerbungsschreiben u.v.m. können je nach Leistungspaket auf Rechtschreib-, Grammatik-, Flüchtigkeits- und auf Formatierungsfehler korrigiert werden. Die Verrechnung erfolgt leicht nachvollziehbar nach Normseiten (1500 Zeichen inkl. Leerzeichen).

Für Eilige gibt es Express- (innerhalb von 24h) und Wochenend-Korrekturen. Studenten genießen ein leistbares Angebot und bei Groß- bzw. Daueraufträgen erhalten Unternehmen ein individuelles Leistungspaket.

Mehr Infos:

www.punto-y-coma.at

www.riz.at