Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Amstettner Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Patrick Zehethofer bietet in seinem Genussladen in Blindenmarkt unter anderem Liköre an.

Zehethofer Amstetten  |  NOEN, zVg von RIZ

„Der Mensch lebt nicht von Brot allein!“ Dieses Zitat passt zum Genussmenschen Patrick Zehethofer. Der gelernte Elektriker befasst sich bereits seit einigen Jahren hobbymäßig mit dem Ansetzen von Likören. Durch Experimentierfreudigkeit und dem steten Drang zur Qualitätssteigerung entwickelten sich diese Liköre zum Geheimtipp unter Genießern.

„Irgendwann war die Nachfrage so groß, dass ich mir überlegen musste, ob ich mein Hobby zum Beruf mache. Und das tat ich schließlich auch“, umreißt Patrick Zehethofer seinen Schritt in die Selbstständigkeit. Um sich für seine etwa 30 Sorten Edelliköre eine geeignete Vertriebsplattform zu schaffen, eröffnete er im letzten Jahr seinen Genussladen in Blindenmarkt.

Dort bietet er neben seinen Likören auch zahlreiche Schmankerl aus der Region an. Als „Flaggschiff“ bezeichnet der Unternehmer seinen Zirbenlikör, der selbst in den besten Häusern Wiens kredenzt wird und unter Experten als „Hervorragend“ gilt. Doch nicht nur Edelliköre zählen zu Zehethofers Repertoire, sondern neuerdings werden auch Partyshots unter dem Namen „Rubbel-Zetty“ angeboten.

Umfangreiche Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt Patrick Zehethofer vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Egal ob es sich um unternehmensrelevante Seminare, informative Veranstaltungen oder individuelle Beratungen handelt, das Leistungsangebot des RIZ ist kostenlos!
 

Mehr Infos unter:

Kontakt Patrick Zehethofer: 0676/3802801
www.riz.at