Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Amstettner Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Christian Hörtler ist Experte für moderne Gebäudetechnik.

Hörtler Amstetten  |  NOEN, zVg von RIZ

Bereits im Alter von 19 Jahren legte Christian Hörtler die Befähigungsprüfung (ehem. Meisterprüfung) für das uneingeschränkte Gewerbe der Elektrotechnik inklusive Alarmanlagentechnik und Hochspannungstechnik ab. Neben seiner Tätigkeit als Elektrotechniker war es ihm immer äußerst wichtig sich weiterzubilden. „Mit meinem umfangreichen Know-how und meiner Spezialisierung im Bereich Bustechnik wagte ich im Dezember 2014 den Schritt in die Selbstständigkeit“, so Hörtler.


Als junger Unternehmer setzt sich Christian Hörtler mit den Wünschen und Bedürfnissen seiner vor allem jungen Kunden auseinander. Gegenstand des Unternehmens ist die Elektroinstallationstechnik mit Spezialisierung auf KNX-Bustechnik. Als KNX-Bustechnik bezeichnet man die moderne Gebäudetechnik für ein intelligentes Zuhause. „Meine Kunden verfügen durch meine Dienstleistung über eine automatisierte Elektroinstallation. Sie können mit nur wenigen Handgriffen die Rollladensteuerung, Heizungssteuerung, Beschattung usw. betätigen. Darüber hinaus lassen sich unterschiedliche Gewerke mit einem Schalter von zu Hause oder unterwegs bedienen.“


Weiters bietet Christian Hörtler auch Nutzungs- und Verbrauchsstatistiken, einlernbare Szenen und vieles mehr an. „Zahlreiche Statistiken belegen, dass mit moderner Gebäudetechnik die Energiekosten gesenkt und damit langfristig auch Kosten gespart werden.“ erklärt Hörtler über die Wichtigkeit der richtigen Elektrotechnik.

Unterstützung erhielt der Unternehmer vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich.
 

Mehr Infos unter:

  http://www.high-technik.at
www.riz.at