Erstellt am 01. September 2016, 03:00

Gmünder Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: In seinem Restaurant „Cantinetta Schrems“ bietet Reza Fattahi ein reichhaltiges Angebot an Speisen an.

Fattahi, Gmünd  |  zVg von RIZ

Nachdem der gebürtige Iraner Reza Fattahi als Zivilingenieur beim drittgrößten Unternehmen, einer Erdölraffinerie in der Gebäudeverwaltung tätig war, entschloss er sich in Österreich in Kapfenberg sein Masterstudium in Wirtschaft zu absolvieren.

Während seiner Studienzeit lernte er einen Freund kennen, der mehrere Kebab/ Pizzeria-Lokale u.a. in Schrems betrieb, in denen er aushalf. So entwickelte sich die Liebe zur Gastronomie. Im Jänner 2016 war es dann soweit und er eröffnete sein eigenes Restaurant „Cantinetta Schrems“. Hier können hochwertige Speisen und Getränke in angenehmer Atmosphäre konsumiert werden.

„Bei uns finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Vorspeisen, Suppen, Hausmannskost, Pizzen, Spaghetti, Gnocchi, Tortellini und Fischgerichten. Für den kleinen Hunger bieten wir gefüllte Stangerl und belegte Fladenbrote an. Besonders stolz sind wir auf unsere italienische Küche und hier speziell auf unsere Nudelgerichte sowie unser Cocktail- Angebot“, so Fattahi stolz.

Natürlich bietet der Jungunternehmer auch einen Zustellservice (Umkreis 5 km kostenlos, sonst € 2,-) zwischen 11.00 und 21.00 Uhr an. Besonderen Wert legt Reza Fattahi auf gute Qualität und Geschmack der Speisen sowie freundliche und rasche Bedienung seiner Gäste. Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt Reza Fattahi von der NÖ RIZ Gründeragentur.

Mehr Infos unter:

Kontakt Reza Fattahi: 0676/612 31 67
www.cantinetta-schrems.at

www.riz.at