Erstellt am 01. September 2016, 03:00

Haager Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Berufsfotograf Ing. Josef Tröls fertigt hochwertige Bilder von Oberleitungsanlagen und für Baumkataster.

Josef Tröls, Haag St. Valentin  |  zVg von RIZ

Ing. Josef Tröls war jahrelang hauptberuflich Elektrotechniker für Hochspannungsanlagen. Seine Leidenschaft galt schon immer der Fotografie. So entschied er sich, sein Hobby zum Beruf zu machen und meldete mit Februar 2016 das Gewerbe zum Berufsfotografen an.

Seine neue Idee ist es, mittels Fotografie bzw. Filmen mit einer hochwertigen Digitalkamera die Suche nach bestimmten Teilen in Oberleitungsanlagen zu vereinfachen.

„Das Besondere an meinen Videos ist, das ich mit einem normalen Zug mitfahre und trotz der Geschwindigkeit, trotz der Schwankungen, hochauflösende Einzelbilder erhalte, bei denen selbst Bauteile von wenigen Zentimetern scharf abgebildet sind. Rasch und flexibel, je nachdem, was gerade gefragt ist, filme und bearbeite ich die Videos. Mit meiner Methode erspart sich der Auftraggeber Gleissperren, Personal und Maschineneinsätze, denn das ist teuer. Als zweites biete ich Fotos zur Bestandsaufnahme und Dokumentation an, einerseits für Freileitungsmaste und andererseits für Baumkataster (laufende Dokumentation der Bäume auf öffentlichen Flächen). Das Besondere an meinen Fotos ist, das Sie wie ein Bestandsplan zu verwenden sind. Das bedeutet bei Bäumen, dass man zu den üblichen Fotoinformationen folgende Zusatzinformationen bekommt: Höhe, Stärke der Krone und was im Umkreis betroffen ist, wenn der Baum umstürzen würde“, so Tröls.

Mehr Infos unter:

Kontakt Josef Tröls: 0664 618680
josef.troels@gmail.com

www.riz.at