Erstellt am 01. September 2016, 03:00

Neunkirchner Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Ingrid Haslehner ist Transformationstrainerin.

Haslehner, Neunkirchen  |  zVg von RIZ

Ingrid Haslehner ist hauptberuflich als diplomierte allgemeine und psychiatrische Krankenschwester auf einer psychiatrischen Akutstation als Teilzeitmitarbeiterin (auch zweifache Mutter) tätig, und hat sehr viel Erfahrung mit herausfordernden Lebenslagen.

Durch die Ausbildung zur Mental-, Intuitions-, und Bewusstseinstrainerin wurde der Blickwinkel für die Menschen als GANZES noch mehr erweitert und hat sich entschlossen ihr eigenes Unternehmen zu gründen.

Was ist eigentlich eine TRANSFORMATIONSTRAINERIN? „Ich betrachte den Mensch in seiner IST Situation mit all seinen positiven und negativen Herausforderungen sowie individuellen Erfahrungen und biete eine tiefgreifende Transformation (Veränderung) basierend auf Erkenntnissen aus der Quantenphysik und Quantenheilung an.

Es ist keine Symptombehandlung, sondern bedeutet eine Arbeit an Lösungen, Aktivierung der Selbstheilungskräfte, Transformation auf körperlicher und seelischer Ebene in allen Bereichen des Lebens. Beispiele für solche Lebenssituationen sind Stress, Anspannung, Schockerlebnissen, Traumen, Ängste, emotionale Belastungen, bei denen ich begleite. Ziel ist es nachhaltige Veränderungen in den unterschiedlichsten Bereichen des Lebens zu bewirken. Sie realisieren ihre wahren Potenziale und werden sich ihrer Fähigkeiten bewusst.“

Mehr Infos unter:

www.transformationstrainerin.at

www.riz.at