Erstellt am 01. März 2016, 08:29

Erlauftaler Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Johann Faschingleitner ist Wundmanager mit eigener Praxis.

 |  NOEN, zvg von RIZ

Als diplomierter Krankenpfleger auf der Plastischen Chirurgie ist WDM Johann Faschingleitner täglich mit Wundversorgung und den daraus resultierenden Therapieerfolgen konfrontiert. Im Jahr 2014 hat er die Ausbildung zum Wundmanager (WDM) in der Wiener Medizinischen Akademie (ÖGVP) abgeschlossen. Sein Interesse in der Wundversorgung und Praktika an verschiedenen Wundbehandlungszentren und Wundambulanzen brachten ihn auf die Idee, sich auf dem Gebiet der Wundversorgung nebenberuflich selbständig zu machen. Ein Praxisraum und ein barrierefreier Warteraum mit behindertengerechtem WC wurden adaptiert.

„Gregor Haslinger vom RIZ NÖ unterstützte mich in vielen Belangen und so konnte ich mit Jänner 2016 meine Wundpraxis eröffnen und biete folgende Dienstleistungen in Zusammenarbeit mit Ärzten, sozialen Diensten, FußpflegerInnen,… an: diabetisches Fußsyndrom, chirurgische Wunden, Wundliegen bzw. Dekubitus, therapieresistente Wunden, Geschwüre (Ulcera) verschiedenster Genese,….“, erzählt Faschingleitner stolz. Vor und während seiner Behandlung ist ein Verordnungsschein, eine diagnostische Abklärung und ärztliche Begutachtung laufend notwendig.

Spaß, Motivation und 20 Jahre Berufserfahrung gehören für Johann Faschingleitner zum erfolgreichen Therapieerfolg! Das RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in NÖ kostenlos.

Mehr Infos unter:

www.wundpraxis-faschingleitner.at
www.riz.at