Erstellt am 01. März 2016, 08:29

Gmünder Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Christoph Benischek ist Medizinischer Masseur in Gmünd.

 |  NOEN, zvg von RIZ

„Die Idee zur Selbstständigkeit kam, während ich selbst massiert wurde! Mein Masseur fragte mich, ob ich mir schon mal Gedanken über ein selbstständiges Gewerbe gemacht habe. Nach einigen Gesprächen wurde diese Idee immer realistischer“, erzählt Christoph Benischek. Da er nach über 14-jähriger Berufserfahrung als Medizinischer Masseur in einem Gesundheits- und Rehabilitationszentrum wusste, dass Massage, Gesundheit und die Arbeit mit Menschen zu seiner Leidenschaft gehört, gründete er im Dezember 2014 sein Unternehmen in Gmünd.

Nach sieben Monaten nebenberuflicher Tätigkeit, ging er im Juli 2015 zur vollen Selbstständigkeit über. Somit ist er flexibel in der Terminvergabe und kann seine ganze Energie seinen Kunden widmen. „Unter dem Schwerpunkt ,Gesundheit‘ reicht mein Angebot von der Klassischen Massage, Akupunkt- und Fußreflexzonenmassage über Methode Breuß, AORT und Schröpfen. Genauere Informationen dazu findet man auch auf meiner Homepage www.massagebenischek.at . Weitere Ausbildungen wie z.B. Kinesio Taping sind geplant und werden mein Angebot ergänzen“, so Christoph Benischek weiter.

Besonders häufig führen Verspannungen im Bereich der Halswirbelsäule und Schulter zu schmerzhaften Ausstrahlungen in Kopf und Arme. Durch individuell angepasste Massagen können diese vermieden werden und somit das Leben im Alltag und Beruf erleichtern.

Mehr Infos unter:

Kontakt Christoph Benischek: 0664/3153581
www.riz.at