Erstellt am 01. März 2016, 08:27

Horner Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ

 |  NOEN, zvg von RIZ

Im Alltag gerät der Körper manchmal aus dem Gleichgewicht. Stress, Beziehungsprobleme, ungelöste seelische Konflikte, körperliche Beschwerden wie z. B. Übergewicht und vieles mehr, können dazu führen, dass der natürliche Zustand in dem wir uns wohl fühlen, gestört ist. Karin Walthers Bestreben ist es, den Menschen zu unterstützen – auf verschiedenen Ebenen und mit verschiedenen Methoden.

„Durch meinen Grundberuf als Mundhygienikerin bin ich von Grund auf an der Gesundheit und den Menschen als Ganzes interessiert. Mein erster Schritt zur Lebensveränderung war die Ausbildung zur Reikimeisterin. Danach kamen Kinesiologie und verschiedene Methoden der Tiefenentspannung hinzu. Die körperliche Gesundheit unterstütze ich durch Vitalstoffe und durch Bewegungseinheiten z.B. mit smovey. Die Ausbildung zum Lebens- & Sozialberater habe ich ebenfalls gerade erst abgeschlossen. Somit ist es mir möglich, gemeinsam mit meinen Klienten, einen Weg zu suchen und zu finden, der ein Wohlbefinden auf allen Ebenen zulässt. Es gibt viele Krankheiten, aber nur eine Gesundheit!“, so Karin Walther.

Gerade jetzt ist der perfekte Augenblick, um seinen Blickwinkel zu ändern. Karin Walter hilft dabei gerne! Umfangreiche Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt die Unternehmerin vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich – und das kostenlos!
 

Mehr Infos unter:

www.karinwalther.at
www.riz.at