Erstellt am 01. März 2016, 08:23

St. Pöltner Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Anita Seehofer betreibt im St. Pöltner Haus Augenblick ihre Naturheilkunde- und Massagepraxis.

 |  NOEN, zvg von RIZ

Der menschliche Organismus und der Zusammenhang von Körper, Geist und Seele hat Anita Seehofer bereits in Jugendjahren fasziniert. Vor 30 Jahren ging sie zur Gänze ihrer Berufung nach, machte zahlreiche Ausbildungen im naturmedizinischen Bereich im In- und Ausland und eröffnete eine eigene Praxis. Als Vorstand einer Stiftung begleitete sie Kranke und Sterbende. Auch Grenzerfahrungen sind ihr nicht fremd, darunter 3 Wochen bewusstes Erleben in völliger Dunkelheit, worüber sie als Autorin berichtet.

Anita Seehofer hat drei Kinder, die Liebe hat sie 2015 nach St. Pölten geführt. Hier gründete sie an der wunderschönen Traisenpromenade das Haus Augenblick, wo sie in der Naturheilpraxis Massagen, Irisdiagnose, Homöopathie, Akupunktur, und lösungsorientierte Beratung anbietet. Schwangere Frauen, Kinder, Jugendliche und Erwachsene jeden Alters finden bei ihr Hilfe, Trost und Unterstützung.

„Mit jedem Problem kommt auch die Lösung“, ist sie überzeugt, „wir müssen sie nur sehen und manchmal auch bereit sein, etwas zu verändern.“ Ergänzend zu ihren Behandlungen bietet Anita Seehofer im Haus Augenblick Seminare zur Persönlichkeitsbildung, Fasten, Yoga, Selbstverteidigung und vieles mehr.

Mehr Infos unter:

www.praxis-anita-seehofer.at
www.riz.at