Erstellt am 01. März 2016, 08:23

Tullner Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Thomas Sulzers Unternehmensmotto: „Der Wurm an der Angel muss dem Fisch gefallen, und nicht dem Angler“.

 |  NOEN, zvg von RIZ

Durch seine jahrelange Erfahrung im Sonderanlagenbau der Kälte- und Klimatechnik hat Thomas Sulzer bald erkannt, dass im Handel von kundenspezifischen Produkten ein interessantes Potenzial liegt. Die Ausbildung an der HTL–Maschinenbau sowie ein FH-Studium zum Wirtschaftsingenieur, geben ihm die notwendige Basis, die passenden Lösungsansätze zu finden. Nach dem Motto: „Ohne Träume kannst du nichts Außergewöhnliches erreichen“, gründete Sulzer sein Unternehmen in Streithofen. Seine Kunden- und Lieferantengespräche (z. B. Kältetechnik- Fachfirmen die in Nischen arbeiten) finden zumeist Vorort statt.

Die Produkte sind vorwiegend Sonderkonstruktionen von Wärmetauschern, Heizstäben, Rohrleitungskomponenten, Gehäuse-, Dreh- und Frästeile, Dichtungen, etc., oder auch Produkt-Neuentwicklungen und Baugruppen (jeweils mit speziellen Maßen, Werkstoffen, Beschichtungen). Neben den Kunden sind natürlich auch die richtigen Hersteller für eine zufriedenstellende Auftragserfüllung erforderlich. Hier steht Thomas Sulzer ein internationales Herstellernetzwerk (Österreich, Deutschland, Schweiz, Italien, Niederlande, Tschechien, Großbritannien, Kroatien) zur Verfügung, welches laufend erweitert wird.

Umfangreiche Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt der Jungunternehmer von der NÖ RIZ Gründeragentur.

Mehr Infos unter:

Kontakt Thomas Sulzer: 0664/88470780
www.riz.at