Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Gänserndorfer Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Michael Huber ist Spezialist für Elektrotechnik, Mechatronik und Automatisierung.

 |  NOEN, zvg von RIZ

Michael Huber wollte sich schon kurz nach der Werkmeisterschule selbstständig machen, hatte aber zu dieser Zeit zu wenig Berufserfahrung. Nach einer beruflichen Veränderung im Dezember 2013 wurde er immer wieder von Freunden gefragt, warum er sich nicht selbstständig machen möchte. Schließlich entschied er sich dazu, den Schritt in die Selbstständigkeit zu setzen.

„Ich hatte die Idee, alles zu realisieren, was ich in den letzten 20 Jahren gelernt habe, also Elektrotechnik, Mechatronik und Automatisierung. Dabei werden sämtliche Arbeiten von der Planung über die Ausführung bis hin zur Programmierung, Inbetriebnahme und Anlagenabnahme von mir durchgeführt“, so Michael Huber, emh-automatisierung e.U. mit Firmensitz in Velm-Götzendorf. „Ob „klassische“ Elektrotechnik oder „moderne“ Automatisierungstechnik wir finden die passende Lösung.“

In der heutigen Zeit, wo Komfort aber auch Umweltbewusstsein und Energiesparmaßnahmen immer mehr an Bedeutung gewinnen, ist die moderne komplexe Automatisierungstechnik nicht mehr wegzudenken. Nicht nur in öffentlichen Gebäuden, auch im privaten Bereich steigt die Nachfrage. Ob Jalousiesteuerung, Temperaturregelung oder auch das automatische Einschalten der Kaffeemaschine beim Öffnen des Garagentors – der Technik bzw. der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt. Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt Michael Huber vom RIZ, der Gründeragentur des Landes NÖ.
 

Mehr Infos unter:

  http://www.emh-automatisierung.at
www.riz.at