Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Haager Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: „Komm in’s Café“ von Doris Giese in St. Valentin.

Giese Haag St. Valentin  |  NOEN, zVg von RIZ

Durch ihre jahrelange Tätigkeit in der Gastronomie war es schon immer der Wunsch von Doris Giese, ihr eigenes Café zu eröffnen. Nach längerer Planung ist schließlich der Entschluss gekommen, diesen Wunsch zu realisieren. Seit 1. April 2015 heißt es in der Westbahnstraße in St. Valentin : „Komm in’s Café“. Das Café mit ganz besonderem Stil und wunderschönem sonnigen Gastgarten lädt dazu ein, gemütliche und entspannte Stunden zu verbringen.

„Unsere Mehlspeisenvitrine wird täglich mit frischen Torten, Schnitten und Strudeln gefüllt, die bei einem leckeren Kaffee genossen werden können. In praktischen Transportboxen können die Köstlichkeiten aber auch gerne mit nach Hause genommen werden.

Gerade in der heißen Jahreszeit  sorgt das selbstgemachte Eis – vom Fruchtgarten bis hin zum klassischen Eiskaffee – für die notwendige Erfrischung“, erzählt die frisch gebackene Unternehmerin Doris Giese stolz. Ihr Motto lautet auch: „Für unsere Gäste nur das Beste!“

Umfangreiche Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt Doris Giese vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Egal, ob es sich um das kompakte, auf die niederösterreichische Unternehmerlandschaft ausgerichtete Seminarangebot, informative Veranstaltungen oder das persönliche und individuelle Beratungsangebot handelt, das gesamte Leistungsangebot des RIZ ist kostenlos. 
 

Mehr Infos unter:

  http://www.inscafe.at
www.riz.at