Erstellt am 01. Februar 2016, 08:33

Wiener Neustädter Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Brigitte Smetana ist mobile Friseurin in Wiener Neustadt und Wiener Neustadt Bezirk.

 |  NOEN, zvg von RIZ

Schon früh entdeckte Brigitte Smetana ihre Leidenschaft für das Haareschneiden. In den 80-iger Jahren absolvierte sie ihre Friseurlehre und arbeitete danach in verschiedenen Salons. Im vorigen Jahr beschloss sie, sich selbstständig zu machen.

Im März 2015 war es dann soweit: Sie meldete ihr Gewerbe als Friseurin an. „Ich bin mobil für meine Kunden in Wiener Neustadt und Wiener Neustadt Bezirk unterwegs und bringe alles mit, was es auch in einem Salon gibt: Waschbecken, Trockenhaube, Farbkarte, Handtücher, Staubsauger und sogar meinen Schminkkoffer, da ich auch eine Ausbildung als Visagistin habe. Frisur und Make Up können einen Typ sehr gut unterstreichen und bilden oft gemeinsam einen neuen Look. Das Wichtigste ist jedoch, die Leidenschaft mit der ich meinen Beruf ausübe“, erzählt Brigitte Smetana.

Sie hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihre Kunden als Ganzes zu sehen. Dementsprechend berät und stylt sie auch. Das schönste Gefühl für Brigitte Smetana ist es, wenn sich ihre Kunden nach der Behandlung gefallen und zufrieden sind. Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt die Unternehmerin vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Egal, ob es sich um informative Veranstaltungen, individuelle Beratungsgespräche oder unternehmensspezifische Seminarangebote handelt, das gesamte Leistungsangebot des RIZ ist kostenlos!
 

Mehr Infos unter:

www.friseurin-brigitte.at
www.riz.at