Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Korneuburger Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: In gemütlicher Atmosphäre bietet Gabriela Littmann in Naglern Handund Fußpflege an.

Littmann Korneuburg  |  NOEN, zVg von RIZ

Lange Zeit arbeitete Gabriela Littmann als Vertragsbedienstete bei der Justiz. „Ich kam nicht auf die Idee, mich beruflich zu verändern, bis ich merkte, dass ich mich im Bürojob nicht mehr wohl fühlte und jede Motivation verlorenging. Das war der Zeitpunkt für mich, eine Veränderung anzudenken“, so Gabriela Littmann.

Da sie selbst immer wieder Probleme mit ihren Füßen hatte und nach dem Fußpflegebesuch richtig glücklich war, war dies auch der Auslöser, dass sie sich entschloss neben der Bürotätigkeit die Ausbildung zur Fußpflegerin zu machen. Nach ihrem Lehrabschluss kündigte sie und sammelte bei 3 Fußpflegerinnen Praxiserfahrung.

„Die Freude am Beruf und die verloren gegangene Motivation kehrten zurück. Die vielen positiven Erlebnisse im Umgang mit den Kunden stärkten den Wunsch, den Schritt in die Selbstständigkeit zu setzen.“ „Hand- und Fußpflege Naglern“, nach ihrem Wohnort benannt, eröffnete am 3. August 2015 seine Pforten. In gemütlicher und familiärer Atmosphäre, ohne Zeitdruck, bietet sie Hand- und Fußpflege für Kunden, die Fußprobleme haben oder sich einfach entspannen wollen, an.

Die Pflege und Gesunderhaltung, verbunden mit dem Wohlfühlfaktor, sind der frisch gebackenen Unternehmerin besonders wichtig. Die Füße leisten ein ganzes Leben lang schwere Arbeit, dies wird meist erst bewusst, wenn Probleme oder Schmerzen auftreten. 
 

Mehr Infos unter:

Kontakt Gabriela Littmann: 0664/4635360
www.riz.at