Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Lilienfelder Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Matthias Jansch bietet professionellen Metallbau und Metallverarbeitung von Stahl, Alu und Niro an.

Janisch Lilienfeld  |  NOEN, zVg von RIZ

Das Unternehmen Metallbau Jansch wurde 2010 von Matthias Jansch gegründet. Es bietet professionellen Metallbau und Metallverarbeitung von Stahl, Alu und Niro an. 2015 übersiedelte der Meisterbetrieb in eine neu errichtete Halle im Betriebsgebiet Bernau in Hainfeld. Auf 400 m2 bietet die Schlosserei mit ihren vier Mitarbeitern eine Vielzahl von Dienstleistungen und Produkten.

Die Produktpalette reicht von Zaunfeldern, Balkone, Schiebetore, Treppen und Geländer bis zu Tragwerken wie Brücken oder Vordächer und Sonderanfertigungen. Sowohl Firmen, Gemeinden, aber auch Privatpersonen zählen zum Kundenstamm von Metallbau Jansch. Der Schlossermeister arbeitet dabei vorwiegend mit Unternehmen aus der Region zusammen. Seit 2014 ist das junge Unternehmen auch ISO zertifiziert und kann dadurch auch größere Tragwerke in der Ausführungsklasse 2 herstellen.

„Seit der Anschaffung einer Wasserstrahl Schneidemaschine arbeitet das Unternehmen inzwischen auch mit anderen Materialien. Die Maschine ist auch als Waterjet bekannt und schneidet mittels eines Hochdruck Wasserstrahls von 4000 bar so gut wie jedes Material. Egal ob Stahl, Aluminium oder simpler Kunststoff, Fliesen oder Glas – es gibt nahezu keine Grenzen“, zeigt sich Matthias Jansch sichtlich stolz. Das Unternehmen bietet Privat- und Firmenkunden auch die Möglichkeit, Wunschartikel direkt per E-Mail zu bestellen, egal ob es sich um ein Herz aus Eisen, einen Waschtisch aus Glas etc. handelt. 
 

Mehr Infos unter:

http://www.jansch-metall.at
www.riz.at