Erstellt am 01. Juni 2016, 09:02

Gänserndorfer Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Reinhard Popp betreibt in Zistersdorf seine eigene KFZWerkstätte.

Popp Gänserndorf  |  NOEN, zvg von RIZ

Angefangen hat alles mit einer Doppellehre als KFZ Techniker und Karosseur in einer freien Werkstatt. Nach Abschluss der Lehre begann Reinhard Popp mit dem Vorbereitungskurs für die Meisterprüfung im Gewerbe Karosseriebau in St. Pölten, mit dem Ziel, anschließend eine Firma zu gründen. Danach folgte die Meisterprüfung im Bereich KFZ- Technik und die Unternehmerprüfung. Immer wieder suchte er nach einem passenden Objekt für seine Betriebsgründung. Ende 2015 wurde er auf eine Halle im ehemaligen Siemenswerksgelände in Zistersdorf aufmerksam, die er ab Dezember 2015 adaptierte. Am 19.3.2016 fand die Eröffnungsfeier statt.

„Ich biete in meinem Betrieb alle Leistungen einer freien Werkstatt an. Diese sind unter anderem: Reparatur und Service aller Marken nach Herstellervorgaben, Karosserie: Unfallinstandsetzung und Restauration, Motorinstandsetzung, Pickerlüberprüfung §57a, Klimaanlagenservice, Glasservice: Steinschlagreparatur und Scheibentausch, Räderservice, Direktverrechnung mit Versicherungen. Nachhaltigkeit und gelebtes Handwerk sind mir sehr wichtig, daher möchte ich den Kunden neben dem Teiletausch auch die Möglichkeiten der Reparatur aufzeigen“, so Popp.

Der vertrauensvolle Umgang mit seinen Kunden ist ihm ein Anliegen, daher bietet er kompetente Beratung, Zuverlässigkeit und meisterliches Handwerk zu fairen Preisen.

Mehr Infos unter:

www.werkstatt-popp.at , 0699/10365995
www.riz.at