Erstellt am 01. Juni 2016, 08:49

Haager Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Melanie Geiblinger bietet Cranio Sacrale Impuls Regulation und ganzheitliches Augentraining an.

Geiblinger Haag  |  NOEN, zvg von RIZ

Melanie Geiblinger bietet seit kurzem durch ihr Interesse an Energetik Cranio Sacrale Impuls Regulation und ganzheitliches Augentraining an. Die Cranio Sacrale Impulsregulation (CSIR) wurde aus der Osteopathie entwickelt und ist eine tiefgehende, ganzheitliche Körperarbeit mit sanften Handgriffen. Ziel dieser sehr feinen Methode ist es, die Selbstheilung des Körpers anzuregen und so das natürliche Gleichgewicht von Körper, Geist und Seele wiederherzustellen.

Die Jungunternehmerin bietet ihre Leistungen für Menschen an, die z. B. unter Kopfschmerzen, Augenproblemen, Rücken-, Schulterund Nackenbeschwerden, Wirbelsäulenproblemen, Verspannungen, Schwindel, Gelenksschmerzen, Kiefer- und Zahnfehlstellungen, Sinusitis, Tinnitus, Bronchitis und HNO Problemen, Menstruations- und Wechselbeschwerden, Verdauungsstörungen, vor und nach Operationen, Schlafproblemen und Erschöpfungszuständen leiden oder sich einfach eine Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens wünschen.

„Wir fordern unsere Augen ständig, fast alle Jobs sind mit Computerarbeit verbunden, auch privat verbringen wir viel Zeit vor dem Computer, Smartphone und Fernseher…deshalb ist es wichtig auch etwas „Gutes“ für die Augen zu tun. Das Augentraining beinhaltet einfache Übungen mit denen wir unsere Augen entspannen, beleben und regenerieren können“, so Geiblinger über ihr Angebot.

Mehr Infos unter:

www.cranio-augen.at
www.riz.at