Erstellt am 01. Juni 2016, 08:52

Herzogenburger Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Sabine Zehetner: Egal was du tust, mach es mit Begeisterung! Denn nur was du voller Feuereifer tust, machst du gut.

Zehetner Herzogenburg  |  NOEN, zvg von RIZ

Sabine Zehetners Geschäftsidee entstand aus ihrem Hobby heraus. Schon als Kind faszinierte sie das Brandmalerhandwerk so sehr, dass die Leidenschaft dafür sie während ihrer ganzen Kindheit begleitete. Nachdem sie gemerkt hatte, dass ihre Werke bei den Leuten im Umkreis großen Anklang finden, gründete sie im Mai 2014 ein nebenberufliches Gewerbe. Die grafischen, technischen und kreativen Aspekte der Lasergravur bzw. des Laserschnitts haben Sabine Zehetner immer interessiert und als sich Anfang 2015 der Kauf einer Lasergravuranlage ergab, wagte sie Anfang 2016 schlussendlich den Sprung in die Selbständigkeit.

„Ich fertige sowohl hochwertige individuelle Einzelstücke für diverse Anlässe (Geburten, Taufen, Erstkommunion, Firmung, Hochzeiten) als auch Firmengeschenke für Mitarbeiter und Kunden. Bei mir gibt es sowohl rustikale brandgemalte Schilder für den Pferdestall, als auch Firmenbeschilderungen in Form von gravierten Glas- oder Metalltafeln. Individualität ist mir wichtig, ich gestalte meine Werke 100%ig nach Kundenwunsch. Egal, ob es sich um Jausenbretter, Flachmänner mit Wunschgravur, gravierte / brandgemalte Holzkisten, Hochzeitsanstecker mit Laserschnitt- Elementen oder Artikel für Hochzeitsdekorationen handelt. Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.“ Unterstützung erhielt Zehetner von der NÖ RIZ Gründeragentur.

Mehr Infos unter:

www.brandmalerei-sabine.at
www.riz.at