Erstellt am 01. Juni 2016, 10:15

Tullner Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Angela Grossegger bietet Fachübersetzung und Sprachcoaching in Deutsch, Englisch und Französisch an.

Grossegger Tulln  |  NOEN, zvg von RIZ

„The difference between the right word and the almost right word is the difference beween lightning and a lightning bug.“ Dieses Zitat von Mark Twain beschreibt treffend Angela Grosseggers tägliches Handwerk: korrektes Übersetzen und Lektorieren von Texten. Die Liebe zu Sprachen, anderen Ländern und Kulturen wurde ihr bereits in die Wiege gelegt. Mehrsprachige Schulbildung in verschiedenen Ländern schärfte das Verständnis für kulturelle Unterschiede. Nach der Matura und 4 Jahren als Angestellte folgte sie ihrer Passion und begann das Bachelorstudium „Transkulturelle Kommunikation“ gefolgt von einem Master of Arts im Bereich Fachübersetzen, den sie mit Auszeichnung absolvierte.

Trotz ihres Erfolges als angestellte Sprachtrainerin beschloss sie sich mit dem erlernten Handwerk selbständig zu machen. „Sprache besteht aus vielen Nuancen und gerade in Fremdsprachen machen Feinheiten oft einen großen Unterschied aus. Durch falsche Übersetzungen können kostspielige Missverständnisse entstehen. Ich helfe KundInnen bei der Kommunikation über Sprach- und Kulturbarrieren hinweg, damit das Gesagte auch wie das Gemeinte ankommt“, erklärt die Gründerin. Im Februar 2016 hat sie die Firma SPRACHHANDWERK in Tulln gegründet und bietet Fachübersetzung, Textoptimierung und Sprachcoaching in den Sprachen Deutsch, Englisch und Französisch an.

Mehr Infos unter:

www.sprachhandwerk.com
www.riz.at