Erstellt am 01. Juni 2016, 10:30

Zwettler Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: DI(FH) Josef Kramers Motto: „Leistbares und sauberes Wasser für Alle!“

Kramer Zwettl  |  NOEN, zvg von RIZ

DI(FH) Josef Kramer war schon von Kind an vom Element „Wasser“ fasziniert. So war der Wunsch in der Zukunft ein eigenes Unternehmen zu gründen schon beim Abschluss der Brunnenbaumeisterprüfung gegeben. Nach jahrelanger Erfahrung in Tiefbohrungen in der Öl- und Gasindustrie, Leitung von Explorations- und Tiefbauprojekten im In- und Ausland, Wasserleitungs- und Tunnelbau wagte er dann Anfang des Jahres den Schritt in die Selbstständigkeit. Mit Kramer Tiefenbohrung und Brunnenbau e.U. möchte er sein hochspezialisiertes Wissen auch Privatpersonen zur Verfügung stellen.

Ob es sich um die Untersuchung des Bodens mit Hilfe von wissenschaftlichen Methoden, die auch in der Erdölbranche Verwendung finden (Geoelektrik), bis 250 Meter Tiefe und exakte Darstellung des Untergrundes (Gestein, Wasser, Hohlräume) in 3D Bildern handelt oder aber auch Bohrungen von Brunnen auf Fixkostenbasis (da im Vorfeld die exakte Lokalisierung der wasserführenden Schichten durchgeführt wird und keine unvorhergesehenen Kosten oder Zuschläge entstehen). Bei DI(FH) Josef Kramer sind diese Dienstleistungen auch für Privatpersonen leistbar.

Umfangreiche Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt er vom RIZ, der Gründeragentur des Landes NÖ. Ob Beratungen oder Veranstaltungen, das RIZ Leistungsangebot ist kostenlos.

Mehr Infos unter:

www.kramer-brunnenbau.at , 0699 / 11 700 243
www.riz.at