Erstellt am 28. Oktober 2015, 17:04

von Advertorial

Mistelbacher Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Sabine Heß hat die Gesundheitsplattform „seigsundbleibgsund“ ins Leben gerufen.

Heß Mistelbach  |  NOEN, zVg von RIZ

Eigentlich ist Sabine Heß seit einem Jahr mit der Kreativ- und Eventfirma „lelifee“ selbstständig, bei der sich alles rund ums Schenken und Feiern dreht. Das Thema „Gesundheit“ spielt aber für sie, aufgrund ihres langjährigen Arbeitens in sonderpädagogischen Zentren, eine sehr wichtige Rolle. Deshalb baut sie zusätzlich mit einer revolutionären Firma ein ganzheitliches Gesundheitsnetz in Österreich auf.

Dabei hat sie festgestellt, dass es in dem Bereich „Gesundheit“ fast bis gar keine gute Vernetzung gibt. Genau das war auch der Grund, warum sie in Eigeninitiative die Plattform „seigsund-bleibgsund“ ins Leben gerufen hat. Diese ermöglicht Therapeuten, Energetikern, Instituten, Bioläden,… Menschen, die ihren Beruf in der Sparte Gesundheit gewählt haben, auf sich aufmerksam zu machen.

Für den Besucher der Plattform ist auf einem Blick ersichtlich: wer bietet wo, was an, welche Schwerpunkte/Themen hat er und wo ist er zu finden. Weiters findet man eine Übersicht interessanter Vorträge zu gesundheitlichen Themen, die in NÖ und Wien stattfinden. Ziel von „seigsund-bleibgsund.at“ ist es, dass Suchende einfach und übersichtlich das Passende für sich finden und Menschen, die im Gesundheitsbereich arbeiten, gefunden werden können, ohne viel Geld für Werbung ausgeben zu müssen (1 Verlinkung kostet einmalig 30 EUR – ohne Folgekosten).

Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit gab es von der NÖ RIZ Gründeragentur. 

Mehr Infos unter:

  http://www.seigsund-bleibgsund.at
www.riz.at