Erstellt am 01. Dezember 2016, 03:00

Horner Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Benjamin Winkelhofer: „Qualitative Waldbetreuung mit Know-how.“

Benjamin Winkelhofer: „Qualitative Waldbetreuung mit Know-how.“  |  zVg von RIZ

Schon als Kind hat sich Benjamin Winkelhofer am liebsten im Wald aufgehalten. Nachdem sein Interesse an der Natur bis ins Erwachsenenalter angehalten hatte und er erkannte, wieviel Spaß ihm das Arbeiten in den Wäldern bereitet, entschied er sich im Oktober 2015 den Schritt zu wagen und sich, neben seinem Beruf als Kranfahrer, selbständig zu machen. Sein Angebot kann sich sehen lassen.

Egal ob Holzschlägerung, Organisation von Hackgut , Baumabtragung, Holzspaltung oder Seilwindenarbeiten, Benjamin Winkelhofer erledigt diese Arbeiten zuverlässig und genau. „Von Durchforstung bis Kahlschlag kann ich Ihnen sämtliche Dienstleistungen anbieten. Um einen möglichst gesunden und ertragreichen Fortbestand des Waldes gewährleisten zu können, ist es sinnvoll sich den Bestand vor Ort anzusehen um dann die Forstarbeiten zu besprechen“, so der Jungunternehmer.

Benjamin Winkelhofer ist bemüht nicht nur all den Erwartungen und Anforderungen seiner Kunden zu genügen, sondern sie auch zu übertreffen! Umfangreiche Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt der Jungunternehmer vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Egal ob es sich um individuelle Beratungen, informative Veranstaltungen oder unternehmensrelevante Seminare handelt, das gesamte RIZ Leistungsangebot ist für Unternehmen in Niederösterreich kostenlos.

Mehr Infos unter:

www.forstarbeiten-winkelhofer.at

www.riz.at