Erstellt am 01. Dezember 2015, 12:10

Korneuburger Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Sabine Rabensteiner ist Ayurveda-Wohlfühlpraktikerin und gibt dieses Wissen auch in Kursen und Workshops weiter.

Sabine Rabensteiner Korneuburg  |  NOEN, KLAUS MORGENSTERN

Die in Oberösterreich geborene Sabine Rabensteiner lässt seit ihrer Firmengründung zu Sommerbeginn ihre Kunden bei einfühlsamen ayurvedischen Massagen und individuellen Beratungsgesprächen zu vielen aktuellen Gesundheitsthemen Kraft tanken.

Nach dem Abschluss der dreijährigen Ausbildung zur Ayurveda Wohlfühlpraktikerin bei der Europäischen Akademie für Ayurveda bietet Sabine Rabensteiner seit Juni 2015 das jahrtausendealte „Wissen vom Leben“ in Form von Workshops und Kursen an. Bei den ayurvedischen Massagen kommen nicht nur ayurvedische Öle indischer Herkunft zum Einsatz, sondern auch regionale Heilkräuter und heimische Öle wie beispielsweise Johanniskrautöl. So gelingt es der frisch gebackenen Unternehmerin, eine Brücke zwischen dem alten indischen Heilsystem und unserer Kultur zu schaffen.

„Eine breite Zielgruppe von Schwangeren über Senioren bis hin zu Führungskräften ermöglichten mir schon in der Anfangsphase regelmäßige Einnahmen, die darüber hinaus durch Buchungen des Kunstund Kultur Seminarhotels Geras abgesichert wurden. Nicht zuletzt war die Motivation durch Freunde wichtig, um den Traum einer eigenen Praxis in die Tat umzusetzen“, so Sabine Rabensteiner. „Meine Erfahrung in leitenden Positionen und die kompetente Unterstützung der NÖ RIZ Gründeragentur ermöglichten mir eine rasche Gründung. “
 

Mehr Infos unter:

www.ayurveda-rabensteiner.at
www.riz.at