Erstellt am 01. Dezember 2015, 14:02

St. Pöltner Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Amira Denic ist als mobile Friseurin in den Bezirken Krems und St. Pölten unterwegs.

Denic St. Pölten  |  NOEN, Dürr

Die Idee zur Firmengründung hatte Amira Denic schon seit Längerem. „Nach einer privaten Veränderung packte ich die Gelegenheit beim Schopf und absolvierte die Meisterprüfung für das Handwerk Friseur und Perückenmacher. Meine Freundinnen motovierten mich ebenfalls, den Schritt in die Selbstständigkeit zu setzen“, erzählt Amira Denic.

Es war eine große Herausforderung für die Unternehmerin, mobil unterwegs zu sein und die Kunden direkt in ihrer gewohnten Umgebung zu betreuen. Vor allem für Menschen, die in ihrer Bewegung eingeschränkt sind oder für Kinder, die lange Wegstrecken oder aber auch Wartezeiten nicht besonders goutieren, ist es besonders angenehm, die Haarpflege zu Hause erleben zu können. Amira Denic bietet Pflege an, die jeder Mensch braucht, da gerade Haare der schönste Schmuck überhaupt sind. Auf Hygiene, Sauberkeit und Genauigkeit legt sie dabei besonders großen Wert.

Die frisch gebackene Unternehmerin bringt ihre gesamte Ausrüstung mit und ist in den Bezirken Krems und St. Pölten für ihre Kunden unterwegs. Ihre Kunden können auch gerne eine wohltuende Maniküre, Gel-Lack und Haarverlängerungen in Anspruch nehmen.

Umfangreiche Unterstützung erhielt Amira Denic vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Ob Veranstaltungen, Seminarangebot oder Beratungen, die Leistungen des RIZ sind kostenlos.
 

Mehr Infos unter:

Kontakt Amira Denic: 0676/4289282
www.riz.at