Erstellt am 01. Dezember 2015, 14:07

Waidhofner Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Nikola Priemayr betreibt in Waidhofen an der Thaya ein Friseurstudio.

Priemayr Waidhofen an der Thaya  |  NOEN

Nach über 20 Jahren Berufserfahrung hat sich Nikola Priemayr dazu entschieden, sich einer neuen Herausforderung zu stellen und sich als Friseurin selbstständig zu machen. Besonders wichtig ist ihr dabei, dass sich ihre Kunden in ihrem neuen Studio in Götzweis 41, Waidhofen an der Thaya wohlfühlen.

Ihr Angebot reicht von Haarfarbe, Strähnchen, typgerechten Haarschnitten und Dauerwelle über Augenbrauen und Wimpern färben, bis hin zu Ball- und Hochzeitsfrisuren. Als besonderen Service kommt sie auf Wunsch auch gerne zu ihren Kunden nach Hause. Besonders stolz ist die Unternehmerin auf das im Angebot enthaltene Rescue System. Dabei handelt es sich um ein hocheffektives 2-Phasen-Aufbausystem der Firma Newsha, das gezielt selbst stärkster Haarschädigung entgegen wirkt. Sowohl strapaziertes als auch sehr stark geschädigtes Haar wird tiefenwirksam repariert und neu belebt.

Das Straightening System ebenfalls von Newsha ist auch ein komplett innovatives System zur maximalen Haarglättung mit intensivem Haaraufbau. Die dazugehörigen Pflegeprodukte für die Heimbehandlung können natürlich auch bei Nikola Priemayr erworben werden.

Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt die Unternehmerin vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. Ob Seminare, Veranstaltungen oder individuelle Beratungsgespräche, das Leistungsangebot des RIZ ist kostenlos.
 

Mehr Infos unter:

www.np-friseur.at
www.riz.at