Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Wiener Neustädter Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Wolfgang Eresheim betreibt in Wiener Neustadt „Die Mehlspeis‘ Manufaktur“.

Eresheim Wiener Neustadt  |  NOEN, zVg von RIZ

„Back to the roots!“ – die Begeisterung für das Handwerk und die Nähe zum Kunden veranlassten Wolfgang Eresheim „Die Mehlspeis‘ Manufaktur“ im März 2015 in Wiener Neustadt zu gründen.

Als gelernter Konditormeister absolvierte er berufsbegleitend ein Masterstudium und war über viele Jahre als Betriebsleiter und zuletzt als Geschäftsführer in renommierten österreichischen sowie internationalen Süßwarenunternehmen tätig. In Bezug auf Firmenbesprechungen, Empfänge und andere Anlässe, hatte er die Idee der kleinen süßen Versuchung in Form einer Finger-Food-Kreation geboren.

„‘Der süße Würfel‘ ist eine ca. 3 x 3 cm große Mehlspeise in unterschiedlichen Variationen, die nach traditionellen Rezepten und mit Zutaten aus der Region gebacken wird. Passend für Firmenveranstaltungen können ‚Die süßen Würfel‘ auch mit essbaren Firmenlogos versehen werden“, erzählt der Unternehmer Wolfgang Eresheim stolz. Qualität und Kundenzufriedenheit werden bei Wolfgang Eresheim groß geschrieben, daher werden auch alle Produkte frisch hergestellt und auch an Sonn- und Feiertagen  - je nach Wunsch – ausgeliefert.

Neben Geburtstags-, Hochzeitstorten, Schnitten und Kuchen wird auch Teebäckerei für Weihnachten und sonstige Anlässe nach althergebrachten Rezepturen zubereitet. Unterstützung bei seinem Schritt in die Selbstständigkeit gab es vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich. 

Mehr Infos unter:

Kontakt Wolfgang Eresheim: 0680/3089327
www.riz.at