Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Wiener Neustädter Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Liane Illedits verwöhnt im Naturparkstüberl mit herzhaften Schmankerln.

Liane Illedits  |  NOEN, zVg von RIZ

Als Tochter einer Wirtshausfamilie sammelte Liane Illedits bereits als Kind Erfahrungen in der Gastronomie. Nach einer Ausbildung zur Kellnerin mit Meisterabschluss übernahm sie das elterliche Gasthaus und führte es einige Jahre erfolgreich weiter. Darauf folgte eine Karriere im Einzel- und Großhandel.

Als für das Naturparkstüberl auf der Hohen Wand ein neuer Pächter gesucht wurde, fasste Liane Illedits den Entschluss, wieder in die Gastronomie zurück zu kehren und sich wieder selbstständig zu machen. Seit Anfang 2015 betreibt sie nun das mitten im Naturpark Hohe Wand gelegene Naturparkstüberl und verwöhnt ihre Gäste mit herzhaften Schmankerl. Von Pfandlgerichten über die Kärntner Brettljause bis hin zur selbstgemachten Mehlspeise ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die urige Atmosphäre des ehemaligen Wiener Neustädterhauses lädt zum Verweilen ein. Durch den nebenliegenden Kinderspielplatz, freut sich Liane Illedits auch immer sehr über die kleinen Gäste. Eine vergrößerte Sonnenterrasse sorgt bei schönem Wetter für Wohlgefühl und Entspannung. Bei schlechtem Wetter kann gerne das im Haus gelegene Alpin- und Heimatmuseum besucht werden. Geöffnet ist das Naturparkstüberl jeweils dienstags bis sonntags ab 9 Uhr.

Umfangreiche Unterstützung bei ihrem Schritt in die Selbstständigkeit erhielt Liane Illedits vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich.  

Mehr Infos unter:

Kontakt Liane Illedits: 02638/88892
www.riz.at