Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Wiener Neustädter Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Andrea Hofstätter bringt Körper, Geist und Seele in Einklang.

Andrea Hofsta?tter Wiener Neustadt  |  NOEN, zVg von RIZ

„Dass es einem gut geht, ist nicht nur Sache des Körpers: wir haben einen Körper, wir sind nicht ein Körper. Der mental/geistige Aspekt ist von enormer Bedeutung. Die Einheit von Körper, Geist und Seele bildet die Basis unseres Mensch-Seins.

Sind diese drei Bereiche im Einklang, fühlen wir uns wohl. Es geht uns gut. Ist diese Übereinstimmung nicht mehr gegeben, kann sich das durch Störungen ausdrücken, z. B. durch Schmerz, Krankheit oder auch in Form von Ängsten, Depressionen und Krisen. Symptome zeigen sich mal auf körperlicher, mal auf mentaler Ebene. Das eine ist jedoch untrennbar mit dem anderen verbunden.

Der menschliche Körper und Geist hat ein enormes Potenzial, ein geniales System zur Selbstregulation“, so Andrea Hofstätter. Ihr Angebot ist so ausgerichtet, dass ganz gleich wo und auf welcher Ebene gearbeitet wird, die anderen Ebenen miteinbezogen werden. Die energetische Körperarbeit z. B. setzt auf körperlicher Ebene an, das Wohlbefinden geht auf Seele und Geist über. Bei der Entgiftung wird nicht nur körperlicher, sondern auch emotionaler Müll entsorgt. Bei der Meditation geht es um Bewusstsein und Achtsamkeit für Körper, Geist und Seele. „Tust du es für den Körper, tust du es für Seele/Geist, tust du es für den Körper … Tu es einfach!“, so die Unternehmerin.

Wer Interesse hat, sich Gutes zu tun vereinbart einfach einen Termin unter 0699/12186653. Unterstützung bei der Unternehmensgründung gab es von der NÖ RIZ Gründeragentur.
 

Mehr Infos unter:

  http://www.innerraum.at
www.riz.at