Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Zwettler Gründer des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Andreas Rabl führt in dritter Generation eine Tischlerei für maßgeschneiderte Möbel in Zwettl.

Rabl Gmünd  |  NOEN, zVg von RIZ

Andreas Rabl hat von klein auf gesehen, wie man eine Firma leitet und wie es ist, Selbstständigkeit zu leben. Außerdem hatte er auch schon immer Freude daran, Holz zu ver- und bearbeiten und zu sehen, wie neue Dinge aus Holz entstehen.

„Das Familienunternehmen weiterzuführen war für mich immer klar und auch wichtig. Das Vermächtnis meines Großvaters aufzugeben stand für mich nie zur Debatte“, so Andreas Rabl stolz. Die Tischlerei in Zwettl, die nun bereits in der 3. Generation geführt wird, hat sich im Bereich maßgefertigter Möbel den gesamten Innenausbau betreffend laufend weiterentwickelt und daher auch umfangreiche und jahrelange Erfahrung gewonnen.

„Wir verfügen über umfangreiche Branchenkenntnisse und fertigen maßgeschneiderte Möbel -ganz auf den persönlichen Kundenwunsch abgestimmt. Seit meinem Einstieg in die Firma wurde auf 3D-Planung und fotorealistische Darstellung umgestellt, mein Spezialgebiet. Wir sind im privaten und im öffentlichen Bereich tätig“, erzählt der Unternehmer. Er findet es wichtig, die Betriebsübergabe nicht übers Knie zu brechen, sich Zeit zu lassen und alles gut zu durchdenken.

Besonders als kleines Familienunternehmen ist es ausschlaggebend, dass alle an einem Strang ziehen, denn nur so schaffen sie gemeinsam Ideen aus Holz, Stein und Glas. Umfangreiche Unterstützung erhielt Andreas Rabl vom RIZ, der Gründeragentur des Landes Niederösterreich!
 

Mehr Infos unter:

  http://www.rabltischler.at
www.riz.at