Erstellt am 23. September 2015, 09:29

von Advertorial

Zwettler Gründerin des Monats. Erfolgreicher Start mit dem RIZ: Sonja Pollak bietet medizinisches Wissen und alternative Heilmethoden in Kombination an.

 |  NOEN, zvg von RIZ

Durch ihr Interesse an Gesundheit und Medizin war es schon immer ein großer Wunsch von Sonja Pollak, Menschen bei ihrer Genesung zu unterstützen. So absolvierte sie die Ausbildung zur diplomierten medizinisch-technischen Fachkraft für Labor, Röntgen und physikalische Therapie. Neben dem Beruf als Masseurin vertiefte sie ihr Fachwissen in zahlreichen Kursen für Massage und alternative Heilmethoden.

„Eines Tages kam mir die Idee, mein medizinisches Wissen mit meinem Wissen über alternative Heilmethoden zu vereinen und beides in Kombination anzubieten. Das Besondere dabei ist, dass Menschen mit gesundheitlichen Beschwerden bei mir nicht nur symptomatisch behandelt werden, sondern vielmehr werden die verursachenden Störungen behoben. So gründete ich im April vergangen Jahres nebenberuflich die Firma „Ganzheitliche Behandlungen“ in Waidhofen an der Thaya. Anfang dieses Jahres ging ich schließlich ganz in die Selbstständigkeit und erweiterte dabei auch mein Behandlungsspektrum“, so Sonja Pollak stolz.

Sie bietet einerseits Klassische Massage und Cranio-Sacrale Behandlungen an, aber auch Korrektur von Beckenschiefständen, sanfte Wirbelkorrektur, Kinesio-Taping, Behandlungen des Meridiansystems, Akupressur und die Original Bachblütentherapie nach Dr. Bach. Sonja Pollaks Lebensphilosophie lautet: „Gesundheit ist nicht alles, aber ohne Gesundheit ist alles nichts!“

Mehr Infos unter:

http://www.ganzheitliche-behandlungen.at
www.riz.at